Schlagwort: Seoul mit Kindern

Von Ikea-Besuchen, Geschwisterliebe und spätsommerlichen Strandbesuchen – Unser Wochenende in Bildern vom 26. und 27.09.2015

Dieses Wochenende  startete sportlich früh mit einem Frühstück schon um 8 Uhr, da ein Kollege meines Mannes am Samstag nach Deutschland flog, uns sein Auto für diese Zeit überlassen hat (ja, wir haben hier tatsächlich kein Auto!) und wir ihn noch zum Frühstück vor dem ewig langen Flug eingeladen hatten. Also Samstag morgen, 8 Uhr lecker Frühstück mit Menemen, Rührei mit Gemüse, seltenem Schafskäse, selbst gebackenem Brot, Oliven. Es war köstlich.

Weiterlesen

Unser Wochenende in Bilder vom 19./20.09. – Von alten Gemäuern und neusten Beautytrends

Dieses Wochenende haben wir uns mal wieder einen uns bisher noch unbekannten Teil der Stadt angesehen. Davon gibt es in Seoul nämlich noch so einige. Da das Wetter auch immer noch traumhaft ist, hält uns so sowieso gut wie nichts im Haus. (Wobei wir uns am Samstag Abend als wir Heim kamen ein bisschen ärgerten, denn in unserem Haus hatte offensichtlich ein Film-Dreh stattgefunden. Das ist natürlich spannend, leider haben wir es verpasst.
Nach einem ausgiebigen Frühstück mit vorgezogenen Sonntags-Brötchen und Wochenend-Rumgetrödel am Vormittag machten wir uns am Samstag auf den Weg zum Nationalen Volkskundemuseums. Nun ja, das klingt erstmal richtig langweilig. So nach Schule und ziemlich trockenem, blöden Ausflug. So war es aber gar nicht.

Weiterlesen

Wochenende in Bilder 6./7. Juni – von wilden Abenteuern und spritzigen Wasserschlachten

Wir hatten ein fantastisches, volles Wochenende. Los ging es am Freitag Abend, denn ich hatte Geburtstag und obwohl ich eigentlich gar keine Lust mehr hatte, bestand mein Mann darauf, dass wir noch gemeinsam (also mit den Kids) essen gehen. Es war toll. Itaewon, ein Stadtteil mit vielen Restaurants, sehr international wurde unser Ziel. Die Kinder machten super mit.  Weiterlesen