Rezepte

Mandelmilch selbstgemacht – einfach und schnell!

Heute habe ich etwas super simples für euch. Mandelmich – Almond milk – und zwar selbst gemacht. Die Mandelmilch, die ich hier kaufen kann ist immer mit Zucker angereichert. Das mag ich nicht, den Zucker füge ich lieber selber hinzu, wenn ich das möchte.

Ich nehme Mandelmilch sehr gerne für meine Smoothies/ Milchshakes oder für meine Overnight oats – als Milchersatz. Ihr könnt das mal ausprobieren, es schmeckt wirklich prima.

An sich ist der Begriff Mandelmilch irreführend, Mandelwasser würde es eigentlich eher treffen. Da es aussieht wie Milch, nennt man es wohl Milch. Klingt auch irgendwie gehaltvoller. Nun aber zu unserem simplen Mandelmilch-Rezept.

Ihr braucht: wpid-picsart_1455762516381.jpg

200 Gramm Mandeln
1 Liter Wasser
Zimt oder Vanillezucker (optional!)

Und so geht’s:
Füllt die Mandeln in einen Behälter, gießt das Wasser darauf und püriert das Ganze mit einem Pürierstab circa 1 Minute. Das Wasser wird sofort milchig. Anschließend gießt ihr das Gemisch durch ein Mulltuch und erhaltet dadurch eine schöne Mandelmilch. Die „Mandelpaste“, die da übrig bleibt bitte nicht wegschmeißen, die könnt ihr eurem nächsten Müsli beimischen. Nach Belieben dürft ihr eurer Mandelmilch noch einen eigenen Flavour geben. Ich mache das manchmal mit Zimt oder Vanillezucker. Füllt eure Mandelmilch in eine verschließbare Flasche, so könnt ihr sie 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Wenn ihr eure Mandelmilch fertig hergestellt habt und sie sogleich mal zum Einsatz bringen wollt, macht euch doch einen leckeren Banane-Peanutbutter-Mandelmilch-Shake.

Einfach 2 Bananen mit 1 Teelöffel Peanutbutter und ein bisschen Mandelmilch mit dem Pürierstab mixen und schon habt ihr einen leckeren, cremigen Shake. Ergänzen könnt ihr den Shake auch noch mit einem Esslöffel Nusseis, dadurch wird es noch cremiger #yummy!!!

wpid-dsc08168-02.jpeg

Wenn es den Kleinsten schmeckt, muss es gut sein, oder? Der Becher war natürlich nicht voll 😉 Sie liebt es einfach aus diesen riesen Milchshake-Bechern zu schlürfen.

wpid-dsc08184-01.jpeg

Ich wünsche euch einen ebenso tollen Genuss!

 

 

  1. Pingback: #lesenswert ::: Lieblingslinks im Febuar - Stadtmama.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*