Schönheit und Pflege

10 Step Hautpflege-Routine – Korean 10 Step skincare routine

More skincare – less Make Up, mehr Hautpflege, weniger Make up oder mehr Natürlichkeit durch mehr Pflege, so oder so ähnlich könnte man das Motto koreanischer Frauen in Bezug auf ihre Hautpflege Rotuine (skincare routine) interpretieren. Koreanische Frauen legen unwahrscheinlich viel wert auf ihr Äußeres, auf ein makelloses Erscheinungsbild der Haut. Strahlend, glänzend, lebendig, fein und bestenfalls sehr hell sollte sie sein. Dafür haben sie eine intensive Hautpflegeroutine entwickelt, die ihresgleichen sucht.

Wie viele Schritte beinhaltet denn deine tägliche Hautpflege Routine? Sicherlich nicht 10, oder?
Erstmal mögen 10 Steps erschöpfend langwierig klingen, doch einmal angewandt, merkt man schnell wie erfrischend, belebend und wohltuend diese Art von Reinigungsritual sein kann. Neben den Produkten selbst, ist die Reihenfolge der Anwendung ausschlaggebend. Tragt eure Pflegeprodukte nach folgendem Prinzip auf: Von dünnflüssig zu dickflüssig: je flüssiger, umso früher wird es aufgetragen. Zwischen jeder Anwendung lasst euch ein wenig Zeit (ca. 30 Sekunden) und die Inhaltsstoffe einziehen. Nehmt euch die Zeit, kümmert euch um eure Haut und gebt ihr das, was sie braucht.

Step 1 Pre Cleanse – Vorreinigen
Reinigt eure Augen mit Augen-Makeup-Entferner (am besten Öl-basiert) und reinigt anschließend euer Gesicht von sämtlichem Makeup mit einem ebenfalls auf Öl basierendem Reiniger. Auch wenn ihr zu fettiger Haut neigt, scheut nicht die Reinigung mit Öl. Hiermit könnt ihr sämtliche Make Up Reste schonend von der Haut abtragen. Nutzt am besten eure Hände und nicht etwa ein Wattepad. Massiert die ölhaltige Reinigung sanft ein. (Mein Favorit aktuell: Banila, Clean it Zero

Step 2  Cleanse – Reinigung
Mit einem Reinigungsschaum oder einem Creme Reiniger (ich bevorzuge definitiv den Schaum!), der nicht austrocknend wirkt, entfernt ihr alle übrig gebliebenen Make-Up Reste. Nutzt wieder eure Hände, um den Schaum oder die Reinigungscreme aufzutragen. Schäumt das Produkt aber nicht im Gesicht selbst auf, sondern befeuchtet eure Hände zuerst, und schäumt zwischen den Händen auf, um den Schaum schlussendlich sanft und mit kreisenden Bewegungen auf euer Gesicht aufzutragen. Anschließend spült ihr es mit lauwarmen Wasser ab. (Meine beiden Favoriten aktuell: Nature Republic Snail Solution Foam Cleanser, Innisfree Jeju Volcanic pore Cleansing foam)

Step 3 Peeling (optional)
Step 3 empfehle ich euch 1x/ Woche. Eure Haut wird hierbei von sämtlichen alten Hautzellen befreit. Nach dem peelen ist eure Haut weich und strahlend. Auch hier solltet ihr darauf achten, dass ihr sanft und behutsam euer Peeling-Produkt in die Haut einmassiert. Anschließend mit lauwarmen Wasser abspülen. (Mein Favorit aktuell: Skinfood, Black Sugar Maske)

Step 4 Toner
Bestenfalls nutzt ihr keinen Toner auf Alkohol-Basis, sondern etwas, dass eure Haut beruhigt. Sämtliche Rückstände der vorangegangen Steps werden mittels des Toners entfernt und eure Haut optimal für die Aufnahme der wertvollen Inhaltsstoffe der nun folgenden Pflegeprodukte vorbereitet. (Mein Favorit aktuell: Innisfree, Jeju Volcanic Pore Toner)

Step 5 Essenz
Die Essenz ist der Schritt auf den koreanische Frauen schwören. Die Essenz wirkt auf zellulärer Ebene, die Zellumsatzrate wird beschleunigt, wodurch die Haut glatter wird, straffer wird und die Festigkeit verbessert.

Step 6 Serum oder Ampulle
Das Serum (oder die Ampulle) ist eine hoch konzentrierte Form der Essenz. Es gibt anti-falten Seren, poren-korrigierende Seren, Seren für extra Feuchtigkeitszufuhr usw. (Mein Favorit aktuell: Missha Super Aqua Pore Correcting Refine Serum)

Step 7 Sheet Masks (optional)
Was Sheet Masks genau sind, erkläre ich euch hier! Solltet ihr nicht zufälligerweise eine Sheet Mask zuhause haben, könnt ihr an dieser Stelle einfach eine Gesichtsmaske auftragen, die ihr zuhause habt. Diesen Step braucht ihr auch nicht täglich tun, sondern circa 1-2 mal in der Woche.

Step 8 Augencreme
Tragt eure Augencreme auf, indem ihr sie sanft einklopft. Mein Favorit aktuell: Innisfree Eco Science Eye Cream)

Step 9 Feuchtigkeitscreme
Um eure Haut nun mit ausreichend Feuchtigkeitscreme zu versorgen, tragt eure Feuchtigkeitscreme auf. Auch hier am besten die Creme leicht einklopfen in die Haut.

Step 10 Sonnencreme/ Nachtcreme
Am Morgen tragt ihr nun eine Sonnencreme auf. Aber Achtung, die Sonnencremes, die ihr in Deutschland bekommt, sind für diesen Schritt nicht geeignet, daher rate ich euch davon ab. Warum das Auftragen von Sonnencreme ein elementarer Bestandteil der morgendlichen Beauty-Routine ist und warum die koreanischen Sonnencremes anders sind, erkläre ich euch an anderer Stelle. (Mein Favorit aktuell: Missha All around Safe Block Essence Sun Milk SPF 50/PA+++)
Zur abendlichen Hautpflege-Routine gehört nun eine Nachtcreme. Ich benutze hier im Moment sehr gerne die Laneige Sleeping Mask. Das Ergebnis am nächsten Tag ist einfach gigantisch. Eure Haut fühlt sich wunderbar an.

All diese Schritte führt ihr nun sowohl morgens, als auch abends durch, also 2mal täglich!

Schicht über Schicht? 
Nun seid ihr vermutlich erst einmal überladen mit Informationen. So erging es mir auch. Man fragt sich:Wie kann es sein, dass man so viele Schichten übereinander aufträgt? Kann die Haut dadurch überhaupt noch atmen?
Ja, das kann sie und zwar sehr gut. Durch das Auftragen jeder einzelnen Schicht, Step by Step bekommt die Haut die Möglichkeit sich alle guten Inhaltsstoffe zu Nutze zu machen und optimal aufzunehmen.

Meine Hautpflege-Routine-meine Auszeit
Ich habe nicht lange gebraucht, um mich an diese Routine zu gewöhnen, da ich sehr schnell eine Veränderung meines Hautbildes festgestellt habe. Ausserdem hat es mir sehr gut getan, mir zwei mal am Tag eine Auszeit zu nehmen und „etwas für mich zu tun“. Als Mami ist so eine Art von #metime wahrer Luxus und ich genieße die Zeit wirklich sehr.

(M)Ein sichtlich verbessertes Hautbild
Das Ergebnis überzeugt mich immer wieder. Ich wurde sogar auf der Straße schon auf meine Haut angesprochen. Das hat mich sehr gefreut.

Ganz egal, ob du es in deine Morgenroutine oder Abendroutine integrierst, die 10 Step Hautpflege Routine wird deiner Haut defintiv gut tun.

Habt ihr Fragen? Wollt ihr etwas genauer wissen? Schreibt mir gerne eine Email.

Ganz bald lade ich an dieser Stelle noch ein Video hoch!

Foto- Instagram- Karolina Kurkova (3)

 

Das Beauty-Geheimnis der Stars! Was es mit den Sheet Masks auf sich hat, lest ihr hier!

 

 


 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*